Zum Nationalfeiertag, kurz „el Quince“, gibt’s bei uns natürlich Pozole Rojo. Wir werden sie diesmal nach dem Rezept unserer neuen Freundin Janet kochen, die bei uns nur noch „La Jaujita“ heißt. Das Geheimnis von La Jaujita, das sie uns gleich zu Beginn des Videos verrät: Ihre Mamá kommt aus Guadalajara, und daher kommt, wie jedes Kind weiß, die beste Pozole — oder war das Guerrero? oder Potosí? oder Michoacán? Egal — es kann jedenfalls nur lecker werden!
Provecho und ¡Viva México!

Advertisements