Suche

Aus Mexiko

Kategorie

Allgemein

Neu im Buchhandel

Vom Leben in der Riesenmetropole Mexiko-Stadt geschafft, ziehen der Erzähler und seine Frau aufs Land — in ein Dorf zwischen den Vulkanen des mexi­kanischen Hochlands. Dort tauchen sie in ein unbekanntes und faszinierendes Mexiko ein: Sie begegnen Schamanen, Scharlatanen, Heilern und Wetter­machern und bekommen es mit Drogen­händlern, Wahl­betrügern, arroganten Städtern und Großgrundbesitzern zu tun. Die Reise gipfelt in einem zügellosen Karneval, bei dem Magie und Moderne, Vergangenheit und Gegenwart, Arm und Reich aufeinanderprallen.
Ein literarischer Reisebericht, der in die Tiefe Mexikos entführt, und ein unterhaltsames Porträt des Landes und seiner Menschen.

Besuchen Sie dazu auch meinen Blog www.in-mexiko.de Weiterlesen „Neu im Buchhandel“

Advertisements

Cielito lindo

„Cielito Lindo“ von Quirino Mendoza y Cortés gilt als die zweite Nationalhymne Mexikos. Das sagt man zwar auch von →México lindo oder dem →Huapango, aber es ist auf jeden Fall eine Hymne der Herzen. Wer als ausländischer Musiker sein mexikanisches Publikum gewinnen will, muss nur dieses Lied anstimmen — ob es in ganz Mexiko jemanden gibt, der hier nicht sofort aufspringen und mitsingen würde?

Weiterlesen „Cielito lindo“

Weltnaturerbe in Mexiko

Mexiko ist eines der artenreichsten Länder der Welt, eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten kommen nur hier vor. Daher hat die UNESCO fünf Naturschutzgebiete des Landes zum Weltnaturerbe erhoben:  Weiterlesen „Weltnaturerbe in Mexiko“

Lied der Migranten

Es soll keiner meinen, die Mexikaner gingen in den Norden, weil es dort so schön ist. Schlechtes Wetter — gehetzte Menschen — trostlose Städte — Einsamkeit — nur Arbeit, Arbeit, Arbeit — von der Ausbeutung und Fremdenfeindlichkeit ganz schweigen… Viele wollen sich nur ein paar Dollar verdienen, um ein Auto zu kaufen oder das Startkapital für eine Familie aufzubauen, und möglichst schnell wieder zurück in die Heimat. Aber weil das Leben in Atlanta oder Chicago viel schwerer ist als gedacht, bleiben sie am Ende oft viele Jahre. Die „Canción Mixteca“ (1915) von José López Alavez, hier in der Version der Opernsängerin Patricia Trujano Granados, ist so etwas wie die Hymne der Mexikaner, vor allem der Oaxaqueños, in der Fremde.

Weiterlesen „Lied der Migranten“

Las mañanitas

Für alle, die heute Geburtstag haben, das mexikanische Geburtstagsständchen „Las mañanitas“. Und für alle anderen auch. Diese Version singt Pedro Infante im Film La Tercera Palabra (1955). Und für alle, die statt des ewigen „Happy Birthday“ mal was anderes singen wollen, hier der Text: Weiterlesen „Las mañanitas“

Mexiko-Lexikon: Se me hizo tarde

hammer2Montag, viertel vor sieben. Eigentlich wollte der Schreiner um fünf Uhr da sein und die Maße für die neue Balkontür nehmen. Mein Freund Álvaro, ein Architekt, hat ihn mir empfohlen: »Wirklich zuverlässig. Don José hat die Türen und Fenster für mein letztes Haus gemacht, und ich war sehr zufrieden. Sag ihm, dass ich ihn empfohlen habe, dann kommt er bestimmt.« Am Freitag habe ich Don José angerufen und ihm die Tür beschrieben, und als ich Álvaro erwähnt habe, war er sofort bereit. Er hat die Uhrzeit vorgeschlagen, und ich habe extra einen Termin abgesagt, um zu Hause zu sein, wenn er kommt. Aber auch mehr als anderthalb Stunden später ist von Don José weit und breit nichts zu sehen. Ich rufe ihn auf dem Handy an.

»Ich hab Sie nicht vergessen!« ruft Don José fröhlich ins Telefon. »Aber Sie werden’s mir nicht glauben, se me hizo tarde

Weiterlesen „Mexiko-Lexikon: Se me hizo tarde“

Willkommen!

CoverHier finden Sie Bilder, Filme, Musik, Rezepte, Texte und andere Schnipsel zu meinem Buch Mexiko. Ein Länderporträtaus der prämierten Buchreihe im Verlag Ch. Links. 

Sie haben das Buch noch nicht? Sie können es zum Beispiel bei →Managementbuch oder bei  →Amazon bestellen, aber Sie bekommen es natürlich auch in jeder anderen Buchhandlung.

Sie möchten einen der Artikel aus diesem Blog verwenden? Das freut mich! Setzen Sie sich einfach mit mir in Verbindung und beschreiben Sie mir Ihr Projekt, ich gebe Ihnen die Genehmigung gern.

Copyright © 2017 Jürgen Neubauer

Kontaktieren Sie mich auf FB:

Auswahl_035

Hervorgehobener Beitrag

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑