Suche

Aus Mexiko

Schlagwort

Mexiko-Stadt

Erdbeben

Gestern um 13:14 hat ein schweres Erdbeben Mexiko-Stadt, Puebla und Cuernavaca erschüttert. In Querétaro haben wir nichts gespürt, aber weil Lulús Familie in der Stadt wohnt, hat es uns trotzdem durchgeschüttelt.

Nach allem, was man bislang weiß, sind in Mexiko-Stadt mindestens vierzig Häuser eingestürzt, darunter eine Schule, ein Supermarkt und eine Textilfabrik. Weit mehr Häuser sind stark beschädigt und unbewohnbar, viele Menschen haben aus Angst vor Nachbeben die Nacht im Freien verbracht. Von Puebla und Cuernavaca weiß ich so gut wie nichts, aber es sieht auch da nicht gut aus.

Weiterlesen „Erdbeben“

Advertisements

Der Maler des Viertels

Alfredo Vilchis aus dem Viertel La Lagunilla im Zentrum von Mexiko-Stadt ist Maler von retablos. Nicht von großen Altarbildern, wie sie den Innenraum von Kirchen schmücken, sondern von kleinen, auf kleinen Blechen gemalten Votivbildern, die in den Häusern oder draußen auf den Fluren der Wallfahrtskirchen hängen, und mit denen die Armen ihren Heiligen für Wunder danken. Seine Bilder sind Teil einer ganz eigenen Volkskunst. Weiterlesen „Der Maler des Viertels“

Aquí nos tocó vivir

In ihrer legendären Sendung Aquí nos tocó vivir besucht die Journalistin und Buchautorin Cristina Pacheco seit genau vierzig Jahren Menschen in Mexiko-Stadt und lässt sie aus ihrem Leben und Alltag erzählen. Für ihren Beitrag zur Erinnerungskultur der Stadt wurde die Serie von der UNESCO ausgezeichnet. In dieser Folge besucht sie eine banda von Straßenmusikern aus dem Stadtteil Chimaluacán, einer kleinen Kolonie von Oaxaqueños in der Megalopolis. Es ist schwer, aus den vielen faszinierenden Folgen eine auszuwählen, aber zum Glück gibt es weitere auf youtube, z.B. hier sämtliche Folgen des Jahres 2016 — ein Einblick in den mexikanischen Alltag, wie man ihn anderswo kaum findet.

Mexiko-Lexikon: Calor y frío

Als ich eines Morgens im Dezember vor dem Haus meiner Schwiegereltern in der Colonia del Valle vorfuhr, fegte Doña María gerade den Gehsteig. Entgeistert blickte sie auf meine kurzen Ärmel und rief: „Ist dir nicht kalt?“ Erst schüttelte ich den Kopf, dann sie.

„Also mir ist kalt“, meinte sie. „Hace fresco – es ist frisch“.

Weiterlesen „Mexiko-Lexikon: Calor y frío“

Webnovelas

Die Telenovela gilt als der Ausdruck der mexikanischen Popkultur. Seit einigen Jahren machen im Internet Webnovelas Furore und sind vielleicht Ausdruck einer anderen Popkultur. Weiterlesen „Webnovelas“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑